SCHULE Schulorganisation Lehrpersonen Leitbild Schulbetrieb Schulsozialdienst Bes. Massnahmen Wahlfachunterricht Bibliothek Freizeitangebot Gesundheitsdienst Downloads Anlässe/Archiv
AKTUELL

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Die Erde
"Die Indianer lebten immer im Einklang mit der Natur. Die Erde war für sie wie eine Mutter, die sie mit ihren Früchten beschenkte. Denn sie wussten: Wenn es der Erde nicht gut geht, geht es auch den Menschen schlecht. Heute im Zeitalter der Umweltverschmutzung, die unser aller Leben bedroht, ermahnt die Weisheit der Indianer besonders zu einem pfleglichen Umgang mit der Erde."


Diese Worte haben wir in der Klasse 5/6c versucht zu erahnen, zu verstehen und mit einem Ernte-Dank-Fest-Znüni sichtbar zu machen. Der 20. September war ein richtiges Geschenk für mich. Ähnlich den Ameisen trugen die Kinder all die Kuchen und Brote, Früchte und Gemüse ins Lee IV. Mit den anderen Klassen zusammen wollten wir das Ernte-Dank-Fest feiern. Spontan haben sich drei Kinder aus einer anderen Klasse 14 Tage vorher bereit erklärt, ihre Instrumente mitzubringen. Mit dieser musikalischen Unterstützung und all den verschiedenen Gesangsstimmen aus den Schulklassen, gab es einen würdevollen Rahmen, unser Fest zu feiern.
Neben dem Essen und der Musik bestaunten wir ein wunderschönes Samenmandala. Es wurde im Unterricht von der 5/6c geklebt. Angefangen hat alles mit der Keimung der Pflanzensamen, dem Kennenlernen der verschiedenen Wiesenarten und den Gräsern, die der Ernährung dienen. Uns wurde durch das Gestalten des Mandalas wieder bewusst, dass wir viele alltägliche Dinge als selbstverständlich hinnehmen. Wir bewegen uns hier auf der Erde nur als Gäste. Respektvoll wurde das Mandala von der Klasse angefertigt und durch deren Arbeit wurde sichtbar, was die Natur uns schenkt.

E. Hess-Lauener und die Klasse 5/6c

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Entstehung des Samen-Mandalas

Frau Hess beauftragte uns Samen zu sammeln. Sie sagte: „Das heisst aber nicht ins Shoppy gehen und 10 Packungen Samen kaufen, sondern Samen mitzunehmen vom Garten und von zu Hause, sie nicht von den Bäumen und Sträuchern zu reissen, sondern vom Boden zu nehmen!“ Das haben wir gemacht.
C.B.

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Das Ernte-Dankfest entsteht

Wir wollten das Ernte-Dank-Fest der Bauern nachmachen. Wir schrieben Briefe an die Eltern und zeichneten Plakate für die Schüler vom Lee IV. Jeder Schüler der Klasse 5/6c brachte Esswaren und Dekoration mit.
M.W. & N.B.

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Das Fest

Alle brachten Trauben, Kuchen, Brot ..... Wir machten alles parat. Und schmückten es noch mit Kürbis, Kartoffeln und anderen Pflanzen aus den Gärten.
T.E. & R.J.


Es waren 2 Tische voll mit Sachen zum Essen. Die andern Klassen mussten 2 Lieder singen und dann bekamen sie das Znüni.
F.R.

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Allen gefiel es sehr. Dann kam das Ende: Wir mussten auch noch putzen!
T.Z.

Erntedankfest der Klasse 5/6c

Das Ernte-Dank-Fest war sehr schön. 6 haben gewischt, 2 abgewaschen und 2 den Tisch verräumt.
V.M. & L.M. & D.F. & C.A.